Samstag, 30. Januar 2016

31.01.2016 - #03/2016

Die letzten Tage möchte ich eigentlich ganz schnell abhaken.
Beide Kinder hatten "Ehrentage" - die Große hatte Geburtstag, die Kleine Namenstag -
und deswegen hatten wir hohe Lebensmittelausgaben (229,57 Euro), überdurchschnittlich
hohe Kosten bei den Süßis und den Fertigprodukten (u.a. gekühlten Pizzateig zum Selber-Belegen und fertige Antipasti) und eine ganz bescheidene Bioquote von 27,6%.
Das kann ja eigentlich nur besser werden ...

Und da ich im Stress war habe ich auch vergessen, die Biokiste zu fotografieren. :-(
Für 23,48 Euro bekamen wir 250g Steinchampignons, 150g Feldsalat, ein Bund Petersilie,
ein Stück Ingwer, zwei Beutel Sauerkraut (je 500g), sechs Äpfel, drei Birnen, drei Blutorangen,
ein "Wurzelbrot" mit getrockneten Tomaten und ein Stück Schnittkäse.

Das gab es zum Essen im Hause Rubin:
* Nudelauflauf mit Wirsing
* Raclette
* Backofenfrites "Spezial" mit Veggie-Currywurst und gemischten Salat
* gebratenes Gemüse mit Gorgonzola, dazu Tortelli mit Ricotta (von A*L*D*I)
* Fingerfood und belegte Brötchen
* Hackbällchen "Toskana", dazu Wurzelbrot und Feldsalat
* selbstbelegte Pizza "Vier Käse"
* Indisches Pilz-Linsencurry, Chinakohlsalat
* Zucchinisuppe

Heute gehen wir zu unserem bevorzugten Chinesen zum sogenannten "Kaiserbüffet", um das gute Zeugnis meiner Großen zu begehen. Vielleicht zeige ich Euch also später noch ein paar Bildchen ...

Sonntag, 24. Januar 2016

24.01.2016 - Postcrossing #003

von SunshineAriel aus China, Travel Time 75 Tage

von maybe1231 aus Taiwan, Travel Time 11 Tage

von Artysass aus Australien, Travel Time 11 Tage

von hopsiethekiwi aus Neuseeland, Travel Time 15 Tage

von Ivanon aus Belarus, Travel Time 12 Tage

von StrictlyRudeGirl aus den USA, Travel Time 34 Tage

von Vipsu aus Finnland, Travel Time 4 Tage
Mein absoluter Favorit in dieser Woche ist die Fotokarte "Experienced Pilot" mit
der coolen Flieger-Oma. <3 <3 <3

Mittwoch, 20. Januar 2016

20.01.2016 - #02/2016

11.-20.01.2015
205,19 Euro (51,30 Euro pro Person/ 2 Erwachsene und 2 Kinder)
Bioanteil 51,3% gesamt

1. Obst und Gemüse 54,02 Euro (90,8% Bioanteil)
2. Milchprodukte und Eier 50,46 Euro (39,5% Bioanteil)
3. Brot, Getreideprodukte und Hülsenfrüchte 32,22 Euro (26,7% Bioanteil)

Hier seht Ihr die Biokisten der KW02 und 03.
In KW02 bekamen wir für 24,31€ eine Mango, 1,1kg Äpfel, 500g Bananen, 500g Clementinen,
zwei Orangen, drei Kiwi und vier Birnen sowie einen Hokkaido Kürbis, eine Gemüsezwiebel,
600g Tomaten und 350g Steinchampignons.


In KW03 bekamen wir für 25,54€ drei Birnen, zwei Blutorangen und eine Zitrone sowie einen Wirsing, einen Chinakohl, eine Zucchini, eine rote Paprika, 400g Möhren, 200g Postelein, 250g gelbe Zwiebeln, ein Stück Ziegenkäse und ein Glas Fruchtaufstrich Brombeer.


Das gab es in den letzten zehn Tagen zu essen:
* Pfannkuchen mit Marmelade
* Gratinierte Polenta mit Pilzen und Spinat, dazu Tomatensalat
* Überbackene Reibekuchen
* Nudelauflauf "Hawaii"
* Sauerkraut mit Kartoffelpüree, dazu Meetlyke "Fleischkäse" und "Bockwurst"
* schnelle Küche - Wagner Flammkuchen "Lauch und Käse"
* Gemüselasagne mit Spinat und Tomaten
* Weißkohl-Kartoffeltopf mit Veggie-Hackbällchen
* Gefüllte Miniknödel mit Tomaten-Gemüsesauce
* Rheinische Milchbohnensuppe

Samstag, 16. Januar 2016

17.01.2016 - Postcrossing #002

 Hier sehr Ihr meine "Ausbeute" der letzten sieben Tage bei Postcrossing.
Meine Favoriten in dieser Woche sind der schöne Sonnenuntergang, das Portrait der letzten russischen Zarin und das Chinamädchen in traditioneller Kleidung.

von Lubov_Vasilieva aus Russland, Travel Time 30 Tage

von luciferJang aus China, Travel Time 79 Tage

von SiuYanYan aus Hong Kong, Travel Time 107 Tage

von Martafi aus Tschechien, Travel Time 4 Tage

von jwoo aus Großbritannien, Travel Time 4 Tage

von paolake aus Belgien, Travel Time 5 Tage

von lietje53 aus den Niederlanden, Travel Time 4 Tage

von mojza aus Tschechien, Travel Time 12 Tage

von vasil_isola aus Russland, Travel Time 57 Tage

von Leporis aus China, Travel Time 37 Tage

von vivtaylor aus Südafrika, Travel Time 45 Tage
von griei aus den Niederlanden, Travel Time 6 Tage

von yosin aus Südkorea, Travel Time 21 Tage

Sonntag, 10. Januar 2016

10.01.2016 - Postcrossing #001

 Mein erster Postcrossing-Post 2016.
Ich hoffe, dass ich regelmäßig Zeit finden werde, Euch hier die Karten zu zeigen, die via Postcrossing den Weg in meinen Briefkasten finden.
Fast dreieinhalb Jahre dabei - und "still addicted" ...

von Verevochka aus Belarus, Travel Time 15 Tage

von YankeeClipper aus Australien, Travel Time 12 Tage

von Carriefrombarrie aus Kanada, Travel Time 13 Tage

von Goslinggang aus Neuseeland, Travel Time 20 Tage

von juliapclements aus den USA, Travel Time 7 Tage

von momto5 aus den USA, Travel Time 12 Tage

von letadloooo aus Tschechien, Travel Time 4 Tage

von Mariesther aus Kanada, Travel Time 6 Tage





10.01.2016 - #01/2016

In den ersten 10 Tagen des neuen Jahres habe ich für Lebensmittel 143,92 Euro ausgegeben. Außerdem erreichte mich eine Lieferung von alles-vegetarisch.de im Wert von 42,75 Euro.
Der Bio-Anteil meiner Einkäufe betrug 37,5% (das ist eindeutig noch ausbaufähig).
In den ersten Tagen waren Obst und Gemüse kostentechnisch der größte Posten, gefolgt von den Milchprodukten. Die Milchprodukte möchte ich im Laufe des Jahres deutlich reduzieren. Da ich aber der einzige "komplette" Vegetarier in der Familie bin wird das nicht ganz so einfach werden.
Immerhin geben wir mittlerweile kaum noch Geld für Fleisch und Wurst aus, dafür halt ein bißchen mehr für Veggie-Ersatzprodukte. Das ist mein Kompromiss und meine Familie zieht da sehr gut mit.

01.-10.01.2015 - 186,66 Euro (46,67 Euro pro Person/ 2 Erwachsene und 2 Kinder)

Paket von alles-vegetarisch.de:
* Topas Starterpaket Meetlyke mit verschiedenen "Vleisch"produkten
* 500g Sojagranulat
* 3x Tortilla Wraps 6 Stück
* 6x250ml Provamel Soja Cuisine
* ein Glas Mock Duck
* 2x200g Räuchertofu
* 2x Veggie Leberkäse 150g, je 1x Veggie "Merguez" und "Käsekrainer"
* 1x Veggie Räuchersalami in Scheiben

Hier seht Ihr die Biokiste der KW01.
Für 23,60 Euro bekamen wir zwei Blutorangen, acht Clementinen und drei Birnen sowie
einen Weißkohl, zwei Stück Zuckerhut, eine rote Paprika, zwei Zucchini, 500g Möhren,
150g Steinchampignons, 150g Feldsalat und ein Stück Schnittkäse (der ist nicht im Bild).


Und das gab es bei uns zu essen:
* Rösti-Ecken, dazu Blattspinat mit Gorgonzola und geschmorte Minitomaten
* Gemüsegratin (Butternut, Zucchini, Paprika, Tomaten), dazu Ciabattabrötchen und grüner Salat
* selbstgebaute Veggie-Burger
* Kartoffelgratin, Zuckerhutgemüse mit heller Sauce, Feldsalat mit Balsamicodressing
* Nudeln mit Linsenbolognese
* Bandnudeln mit Sojasprossen
* Rosenkohlauflauf mit Kartoffelpüree
* Spaghetti "Napoli"
* Paprikagulasch mit Seitansbraten "Beev", Salzkartoffeln, Rotkrautsalat und gelber Bohnensalat

Später zeige ich Euch noch die ersten Postkarten, die mich via Postcrossing im neuen Jahr erreicht haben ...